Ihr Partner - Ihre Werkstatt:

Werkstatt
Startseite

Neuwagen
Gebrauchtwagen
Autoverkauf
Autohandel
 

 

Umweltplakette und Feinstaubplakette

Bereits seit dem 01.03.2007 können in Deutschland in Städten und Kommunen Fahrverbote in Umweltzonen erlassen werden. Die ersten Umweltzonen wurden zum 1. Januar 2008 in den Städten Berlin, Köln und Hannover eingerichtet. Nach Dortmund mit der Kleinumweltzone Brackeler Straße am 12.01.2008 folgten am 01.03.2008 die acht Baden-Württemberger Städte Ilsfeld, Leonberg, Ludwigsburg, Mannheim, Mühlacker, Reutlingen, Schwäbisch-Gmünd, Stuttgart und Tübingen.


Fahrzeuge ohne eine Umweltplakette dürfen die Umweltzone nicht durchfahren, sonst drohen 40,00 € Bußgeld und ein Punkt in Flensburg, auch wenn das Fahrzeug dies aufgrund seiner Emissionswerte dürfte. 

Aus diesem Grunde ist es allen Autofahrern anzuraten, sich über die Umweltplakette zu informieren und diese rechtzeitig zu erwerben, sofern sie in den nächsten Jahren in eine der immer zahlreicheren Umweltzonen einfahren möchten. Dies geschieht am einfachsten durch einen Blick in den Fahrzeugschein.

Zu welcher Schadstoffgruppe ein Auto gehört und welche der nachfolgend abgebildeten Umweltplaketten dieses erhalten kann, hängt von den dort ausgewiesenen zwei letzten Ziffern der Emissionsschlüsselnummer ab.
 
MEHR INFO IN UNSERER WERKSTATT UND HIER >>zu den Umweltzonen<<

Autohaus Schrader | Michael Schrader e.K. | Schülper Str. 14 | DE-25764 Wesselburen
Telefon:  +49 (0)4833 2464 | Fax:  +49 (0)4833 1819
autohaus-schrader @t-online.de | Web: www.autohausschrader.de
 

. Anmeldung